Der Verein

musica femina münchen e.V. – unsere Ziele und Aufgaben

Ziel unseres Vereins ist es, den Anteil von Komponistinnen – aus Vergangenheit und Gegenwart – im Musikleben bekannt und ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Seit 2003 vergibt musica femina münchen (mfm) im zweijährigen Rhythmus
Kompositionsaufträge an zeitgenössische Komponistinnen. Diese Werke werden vom Münchener Kammerorchester (MKO) seit der Spielzeit 2003/2004 im Rahmen eines Abonnementkonzerts unter der Leitung von Christoph Poppen, Alexander Liebreich und in deren Nachfolge von Clemens Schuldt ab der Saison 2016/2017 uraufgeführt.

Darüber hinaus bietet musica femina münchen wertvolle Kontakte und Informationen für MusikerInnen. Wir leisten Öffentlichkeitsarbeit für Frauen in der Musik

• in den Medien
• mit Vorträgen
• auf Tagungen
• mit ausführlichen Programmheften.

Wer die Vorteile unseres Vereins nutzen will, ist herzlich eingeladen, sich um eine Mitgliedschaft bei musica femina münchen zu bewerben. Unser Jahresbeitrag beträgt 40 € für die Einzelmitgliedschaft (natürliche Personen, erm. 20 €).

Sie können hier die Beitrittserklärung als PDF herunterladen. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an oder senden uns eine E-Mail an info(a)musica-femina-muenchen.de.