Schlagwort-Archive: Uraufführung

mfm-Konzert: Josephine Lang | 15. Okt. 2022

Samstag, 15. Oktober 2022 | 20 Uhr | Seidl-Villa | Nikolaiplatz 1b | 80802 München | Eintritt: 15 € (ermäßigt 12 €) – mfm-Konzert “die vollkommenste musikalische Freude” Ute Ziemer (Sopran) und Michaela Pühn am Flügel interpretieren Werke der nahezu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für mfm-Konzert: Josephine Lang | 15. Okt. 2022

Die Lust der Natur | Konzert mit UA 13. März

Die Lust der Natur | Kompositionen zeitgenössischer Komponistinnen und Uraufführung | Sonntag, 13. März 2022, 19.30 Uhr | Gasteig München, Kleiner Konzertsaal, Rosenheimer Straße 5, 81667 München Elisabeth Weinzierl, Flöte und Susanne Weinhöppel, Stimme und Harfe Um die Magie des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzerte unserer Mitglieder | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die Lust der Natur | Konzert mit UA 13. März

Luminoso e Furioso | RSO-Konzert am 11. Sept. 2021 München

Luminoso e Furioso ist das Konzertmotto. Die titelgebenden Werke sind der 3. Satz aus Luminoso von mfm-Mitglied Dorothee Eberhardt-Lutz sowie Furie… – Intermezzo für Orchester von mfm-Mitglied Dorothea Hofmann. Luminoso entstand ursprünglich für großes Orchester als Auftrag des Orchestervereins Kempten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzerte unserer Mitglieder | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Luminoso e Furioso | RSO-Konzert am 11. Sept. 2021 München

Justė Janulytė: Doppel-UA in Würzburg und München | 16./17. Juni 2021

Der Kompositionsauftrag von musica femina münchen für das Jahr 2019 ging an die litauische Komponistin Justė Janulytė. Der Auftrag ist mit 7.500 Euro dotiert und wird großzügig vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München gefördert. Nun wird er aufgeführt, und zwar besonders … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Justė Janulytė: Doppel-UA in Würzburg und München | 16./17. Juni 2021